Clerkenwell designweek London - Mai 2018

Clerkenwell ist der Londoner Stadtteil in dem sich Architekten, Innenarchitekten, Hersteller und Designer während der designweek treffen, um der Welt revolutionäre Ideen vorzustellen. Ein gigantisches Designfestival mit großer Dynamik und Diversität an Ausstellungen, Veranstaltungen, Vorträgen, Musik, Workshops und vielem mehr.

Clerkenwell is one of the most important design hubs in the world, home to many creative businesses and architects. In the last two decades, Clerkenwell’s unique variety of historic buildings has been transformed into studios, showrooms and workshops, attracting architectural, design and creative practices. Part of the Borough of Islington, Clerkenwell is a dynamic area, with a long tradition as a home to creative industries stretching back to the Industrial Revolution, with craft workshops, printmakers, clockmakers and jewellers. Today traditional crafts such as printing and bookbinding still flourish, alongside contemporary designers, independent producers and international brands. Over 80 world-renowned design brands have their showrooms in the area including Arper, Bolon, Bulthaup, Camira, Poltrona Frau Group, USM and Vitra to name just a few. Clerkenwell houses more than 200 architectural practices, including BDP, Studio Egret, OMMX, Howarth Tompkins and Wilkinson Eyre, among many others.

This May will see the ninth edition of Clerkenwell Design Week (CDW) take place from May 22-24th 2018. As the annual focus for London’s leading design district, the festival programme has been created to reflect the unique nature of this vibrant London hub which is home to a plethora of creative businesses, design consultancies, showrooms and architectural practices. 2018 will again play host to hundreds of design-led fringe events, showroom presentations, workshops, talks and public-facing installations. Activities will run over three days and follow a distinct trail north to south from Spa Fields down to Farringdon.

https://www.clerkenwelldesignweek.com/

 


 

Revolution Global Trend Directions

Ein Katalysator für Kreativität: Revolution Global Trend Directions 2018/19 von Camira, die Trendvorschau präsentiert vier Themen, jedes für sich einzigartig: Reflect, React, Reimagine und Rejoice. Die Farbpalette des Trends Reflect vermittelt Wohlbefinden und Aufrichtigkeit. Dabei bieten die zehn Stoffe und Töne eine große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten und zeigen die Tiefe der Palette. Der zweite Trend für 2018/19 React ist ein Aufruf an die globale Gemeinschaft und will über die Veränderung von inneren Einstellungen eine bessere Welt erschaffen. Die transformativen Disruptoren von React senden die Botschaft, dass es niemals zu spät ist, einen Unterschied zu machen. Sie inspirieren uns dazu, das Gewohnte in Frage zu stellen. Dieser Trend nutzt Kreativität als sein Sprachrohr. Er ruft ein Gefühl der Befähigung hervor und treibt neue Ideen voran, indem er Grenzen überschreitet. Ein Perspektivwechsel enthüllt unerwartete Schönheit. Sie spiegelt sich in Reflects Farbpalette mit ihren kontrastierenden erdigen und leuchtenden Tönen innerhalb beruhigender Texturen wider ...

Mehr Info http://www.camirafabrics.com/trends

 


 

Showroom für Raumakustik

Im Rahmen einer Vertiebs- und Marketingtagung hat das Unternehmen AOS am 24. November seinen neuen Showroom für Raumakustik am Unternehmensstandort im mittelfränkischen Schopfloch eingeweiht. Das Ausstellungskonzept basiert auf der Idee, Akustik erlebbar zu machen und dem Besucher einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten raumakustischer Optimierung zu bieten. Mit insgesamt 52 Ausstellungsstücken - geschickt inszeniert und wie Klangbilder einer Symphonie aufeinander abgestimmt - wird der Showroom zur Inspirationsquelle nicht nur für Architekten und Planer sondern auch für Bauherren und alle interessierten Besucher.

Neben Raum-in-Raum-Systemen, die den Flächen Struktur und Ordnung geben, werden innovative Stellwandlösungen und eine Vielzahl an Akustikelementen gezeigt. Die Wandflächen des Showrooms sind mit unterschiedlichen Absorbern bestückt - mal zurückhaltend, mal kraftvoll inszeniert gleich einer temporären Präsentation von Gemälden oder Grafiken.  Einen Kontrapunkt dazu setzen die großflächigen Vorhänge an der Fensterfront, die abhängig vom Tageslicht eine facettenreiche Raumstimmung erzeugen. Davon unberührt bleibt die Aussicht auf die unverwechselbare mittelfränkische Landschaft. Eine Materialbar, die an zentraler Stelle mit einer breiten Auswahl an Stoffen und Materialien positioniert ist, lädt den Besucher ein zum kreativen Spiel mit Material, Struktur und Farbe.

 


 

AOS auf der ORGATEC 2016

 

Akustik Office Systeme auf der Orgatec 2016

Akustik Office Systeme auf der Orgatec 2016

Akustik Office Systeme auf der Orgatec 2016

 


 

AOS und GLM auf der Workplace Strategy Expo in Zürich:

 

AOS und GLM auf der Workplace Strategy Expo in Zürich

AOS und GLM auf der Workplace Strategy Expo in Zürich

AOS und GLM auf der Workplace Strategy Expo in Zürich

 

 


 

AOS stattet arvato am Standort Essen mit SILENCE LINE Akustikwänden aus:

350 Call-Center-Arbeitsplätze, Büros für leitende Mitarbeiter sowie Besprechungs- und Pausenräume.

Referenzflyer als PDF-Download

Stellwände von Akustik Office Systeme bei Arvato

 

 


 

AOS Akustik Office Systeme auf der A+A in Düsseldorf

 

Raum in Raum Lösung Cube Line von Akustik Office Systeme GmbH in Schopfloch Individuelle Akustiklösungen aus Bayern

Innovative Akustiklösungen aus Bayern

 


 

AOS als Partner der Mensch&Büro-Sonderschau auf der Facility-Management-Messe in Frankfurt 2015

 

Akustik Office Systeme GmbH auf der Facility Management 2015 in Frankfurt

Akustik Office Systeme GmbH auf der Facility Management 2015 in Frankfurt

Akustik Office Systeme GmbH auf der Facility Management 2015 in Frankfurt

Akustik Office Systeme GmbH auf der Facility Management 2015 in Frankfurt