Akustik-Konzepte

Call Center

Akustik-Konzepte

Call Center

Akustik-Konzepte

Call Center

Akustik-Konzepte

Call Center

Akustik-Konzepte

Call Center

Sie befinden sich hier: Arbeitswelten > Akustik-Konzepte: Service-/ Beratungscenter

Im Call Center herrscht stets ein sehr dynamisches Arbeitsklima. Es treffen konträre Interessen aufeinander. Konzentriertes Arbeiten in den Gesprächen der einzelnen Agenten zum einen.  Zum anderen hat  Kommunikation einen hohen Stellenwert, somit bilden sich Arbeitsgruppen heraus und können zu hohen gegenseitigen Störungen führen. Trotz dynamischer, manchmal regelrecht hektischer Betriebsamkeit muss jedem Mitarbeiter neben erforderlichen Kommunikationsflächen auch eine ausreichende Ruhezone oder persönlicher Arbeitsraum zu konzentrierter Arbeit angeboten werden.

Hinzu kommt fast immer eine hohe Vertraulichkeitsstufe. Der Kunde muss sicher sein, dass der Inhalt von Telefongesprächen nicht unbeabsichtigt Außenstehenden bekannt wird. An den Arbeitsplätzen sind diese Anforderungen erfüllt, wenn die Gruppen sinnvoll strukturiert, die eingesetzten Akustik-wände eine hohe Schallabsorption als auch Schalldämmung aufweisen aufweisen und diese mit entsprechenden Freiflächen kombiniert  werden. Akustische und visuelle Abschirmung bieten hier flexible Raumgliederungs-Systeme in höchster schallabsorbierender Qualität – relativ niedrig an Arbeitsplätzen für sitzende, höher an Arbeitsplätzen für sitzende und stehende Tätigkeiten.

Akustik Office Systeme Agiles Arbeiten Image Broschüre

Broschüre 4 Agiles Arbeiten

Ausgangssituation

Planungsbeispiel mit folgender Ausgangssituation: Raum 9,50 x 10,80 m, Raumhöhe 2,80 m. Eine Massivwand, 2 Leichtbauwände (Gipskarton) und eine Glasfront. 12_Agenten- und 2 Supervisor-Arbeitsplätze.

Call Center 1.1

Die Systemstellwand Silence Line leistet  einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung der Raumakustik und zur Verbesserung des Schallschutzes am Arbeitsplatz. Komplettiert wird dieses Akustik-Konzept mit den großflächig über den Arbeitstischen abgehängten Deckenabsorbern, welche dank integrierter LED's gleichzeitig eine optimale Beleuchtungssituation schaffen. Die vorhandene Freifläche lädt mit dem 2-Sitzer-Sofa Silence Point Concept, Akustik-Sitzwürfeln und darüber abgependelten Akustikwürfeln zum Gespräch und kurzen Erfahrungsaustausch ein.

Call Center 1.2

Es kommen Silence Line 40 Wände in einer Höhe von 1400 mm inklusive einer 400 mm Glasaufsatzblende zum Einsatz. Die seitliche Schirmung wurde erweitert und tiefer als die Arbeitstischtiefe ausgeführt.  Ein wichtiges Augenmerk der Schallschirmung: Es wird sowohl in den linearen als auch den rechtwinkligen Verbindungen ohne Spaltmaß gearbeitet. Die Ruhezone gestaltet sich mit einem Silence Point Concept 2-Sitzer, passenden Akustik Sitzelementen & abgehängten Akustikwürfeln.

Call Center 2.1

Die informelle Sitzgruppe mit Modellen der Silence Point Stream Serie verbinden Funktion und modernes Design mit einer extra Portion Gemütlichkeit. Was dem Auge verborgen bleibt, der Wandaufbau ist im Kern höchst schallabsorbierend und trägt so zu einer guten Raumakustik bei. Die Eigenschaft der Vollwände der Prime Line 40 mit "mittig erhöhter Schalldämmung" (Rw = 25dB) und  gleichzeitig hochschallabsorbierend, ergänzt mit Glasaufsatzelementen ohne Spaltmaß sind das tragende Fundament des Akustik-Konzeptes. 

Call Center 3.1

Die vollumpolsterten und liebevoll verarbeiteten Deckenabsorber der Serie Screen50 (Gesamtdicke 50 mm) leisten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur akustischen Raumbedämpfung, sondern sind auch wichtige Elemente der Raumgestaltung. Des weiteren unterbinden sie eine unangemessene Schallausbreitung über die Rohdecke.  Passend hierzu die vollumpolsterten Wände der Serie Mood Line connect (55 mm), diese bieten Schutz und beste akustische Bedingungen. Designprägend sind die an den oberen Enden im Radius von 50 mm abgerundeten Ecken. Der informelle Besprechungsbereich ist mit Stellwandelementen der Serie Mood Line solitaire flexibel zu zonieren.

Call Center 3.2

Die Serie Mood Line connect überzeugt insbesondere in der Ausführung mit trapezförmigen Seitenwänden und bietet Schutz und beste akustische Bedingungen. Aufsteckbare Glasaufsatzblenden sorgen für zusätzliche Schallschirmung unter Beibehaltung der Sichtachsen. Abgependelte Deckenabsorber der Serie Screen50 LED mit integrierten Downlights gewährleisten eine ebenso optimierte Beleuchtungssituation.

Call Center 4.1

Statt mit Stellwänden zu arbeiten bietet sich auch die Möglichkeit auf die Tischelemente der Serie Mood Line magnet zurückzugreifen. Hier in der Ausprägung mit innenliegendem Profil - stoffummantelt und farbig abgesetzt. Die Wände werden ergänzt von den Wandabsorbern 55/40, ausgeführt ebenfalls mit innenliegendem Profil. Im Besprechungs-, Kreativ- oder Pausenbereich kommen die AgilityWall und diverse Akustik Sitzelemente zum Einsatz. Über den Arbeitsplätzen abgependelte Akustikwürfel verhindern die Schallausbreitung über die Rohdecke und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Raumgestaltung.

Call Center 5.1

Für eine Erhöhung der schallschirmenden Wirkung, bei gleichzeitiger Beibehaltung der Transparenz im unmittelbaren Arbeitsumfeld, bietet die Silence Line Serie den Einsatz von Glasaufsatzelementen. Abgependelt optimieren Deckenabsorber der Serie Screen50 LED die Raumakustik und gleichzeitig wird über die integrierten LED Downlights die Arbeitsumgebung optimal ausgeleuchtet. Ob Arbeitsinsel, Meeting Point oder Ruhezone, immer präsentiert sich Silence Point WorkBench als Blickfang mit einer an Gelassenheit grenzenden Souveränität. Äußerst platzsparend kann diese aufgrund bester akustischer Werte hinsichtlich Schallabsorption und Schallschirmung auch in unmittelbarer Nachbarschaft zu  lebhaften und unruhigen Zonen eingesetzt werden.

Akustik

Raum Optimierung

Das Thema Raumakustik hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Verschiedene Faktoren haben einen hohen Einfluss hierauf: vorneweg die zeitgemäße Architektur seit Beginn der klassischen Moderne der 30er-Jahre sowie die bauphysikalischen Trends im 21. Jahrhundert. Des Weiteren die hohe Verdichtung der Arbeitsplätze, zum Teil in Kombination mit einem non-territorialen Bürokonzept, sowie der Wunsch und die Notwendigkeit nach offenen und flexiblen Arbeitsplatz-Strukturen. Abhängig von der Größe und Beschaffenheit der Räume und unter Berücksichtigung der spezifischen Nutzungsart gilt es, optimale akustische Bedingungen zu schaffen weiterlesen...

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

 

Für individuelle und ganzheitliche Akustiklösungen empfehlen wir das persönliche Gespräch. 
Kompetente und umfassende Auskunft zu unseren Produkten erhalten Sie unter:

 +49 9857 97559-0

 Kontaktformular

Suche

Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier kostenlos registrieren.